Malseminare

Tagesseminare  Meditatives Malen 
 
 
Samstag, 14. September
berühren und berührt werden
 

Weiherstrasse 7, Atelier Rehoboth, Zofingen
10 Uhr bis 16.30Uhr
                   
Kosten: Fr. 120.-  inkl. Material und Zwischenverpflegung 
   
 
                            
 
   

Schenke dir einen Tag!

Einen Tag, an dem du die Verantwortung für äussere Dinge abgeben und ganz bei dir sein kannst. Einen Tag, an dem du Zeit hast, deine Seele sprechen zu lassen. Einen Tag der Ruhe, an dem du dir selber zuhörst. Mit Farben und Formen, durch Körperwahrnehmung, in Visualisierungen (inneren Bildern) und im Gespräch tauchst du in das jeweilige Thema ein. Wir schaffen einen Raum, der es dir ermöglicht, auf kreative Weise Einblicke in dein Inneres zu erhalten. Die gestalterische Auseinandersetzung mit dem, was dich bewusst oder unbewusst beschäftigt, erlaubt dir einen leichteren und freieren Umgang damit und ins Stocken-geratenes kann wieder fliessen.

Du brauchst keine Malkenntnisse. Wichtig ist nicht das Endprodukt, sondern die Lust, dich neugierig und spielerisch auf das Thema einzulassen.   

       



Bibel und Malen

Weiherstrasse 7, Atelier Rehoboth, Zofingen
Kosten Fr. 40.- inkl. Material, Anmeldung bis spätestens 2 Tage vorher

Biblische Texte malend mit meinem Leben verbinden


Wir hören auf einen Text aus der Bibel. Malend spüren wir den Bildern nach, die darin beschrieben werden, dem, was uns am meisten berührt. Abstrakt oder konkret, - aus dem Innern heraus gemalt können Bilder entstehen, die lange in uns nachwirken.

Es braucht keine künstlerischen Fähigkeiten. An dem Abend steht das Malen selbst im Zentrum und das, was dir dabei wichtig wird.




Wochendseminare
Meditatives Malen in Interlaken

Hotel Artos, Alpenstr. 45, 3800 Interlaken,  033 828 88 44 , www.artos.ch

Seminarkosten: Fr. 130.-, Hotelkosten EZ: Fr. 288.-, DZ: Fr. 476.-
Mit Christa und Gunnar Wichers

15. - 17. November 2019, Die zarte Pflanze Glück


image-1976136-17201.jpg



Meine
Sensibilität leben

Samstag, 10. August 2019

Samstag, 30. November 2019



An den Samstagen stehen deine (hoch-)sensiblen Wesenszüge im Zentrum deiner Aufmerksamkeit. 

Du hast Raum für das, was dich bewusst oder unbewusst beschäftigt, du hast Zeit auf deine Gedanken, Gefühle und Wahrnehmungen zu hören und ihnen in kreativer Art und Weise Ausdruck zu verleihen.

Die gestalterische Auseinandersetzung mit Farben und Formen, inneren Bildern, Körperwahrnehmung und das Gespräch kann dich im Leben stärken und Neues entstehen lassen.

Du brauchst keine Malkenntnisse.
Wichtig ist nicht das Endprodukt, sondern die Lust, dich neugierig und spielerisch auf deine Hochsensibilität einzulassen.

Die Samstage können unabhängig voneinander besucht werden. Das heisst, du kannst an einem oder an mehreren Samstagen dabei sein.


Kurszeiten:  10.00 – 16.30 Uhr
                      Eintreffen ab 9.30 Uhr
                      Ende um 16.00 Uhr
                      mit anschl. Ausklang beim
                      gemeinsamen Zvieri

Ort:               Atelier Rehoboth
                      Weiherstrasse 7,
                      in 4800 Zofingen

Kosten:        Fr. 150.-
inkl. Material, Getränke/ Snacks
Das Mittagessen bringen die Teilnehmenden selber mit.
Den Betrag bitte am Kurstag in bar bezahlen oder im Voraus überweisen auf Post-Konto Nr. 60-648550-1

Leitung:       Christa Wichers
                     (Mal- und Kunsttherapeutin GPK)
Annemarie von Allmen
(Beraterin MAS) www.avaberatung.ch


Teilnehmende max. 7